weather-image
27°
Landesstraße 588 gesperrt

Autos bei Halle zusammengestoßen

HALLE. Zwei schwer verletzte Fahrer, zwei schwer beschädigte Fahrzeuge – so die Schadensbilanz eines Unfalls, der sich gestern Mittag kurz hinter dem Ortsausgang Halle in Richtung Bremke auf der Landesstraße 588 ereignete.

veröffentlicht am 14.08.2018 um 15:52 Uhr
aktualisiert am 14.08.2018 um 17:50 Uhr

Foto: wfx

Der 35-jährige Fahrer eines VW-Golfs war nach Angaben der Polizei in Richtung Halle mit „nicht angepasster Geschwindigkeit“ unterwegs. Er geriet deshalb auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sein Wagen mit einem Opel, gesteuert von einer 42-Jährigen.

Der Unfallverursacher wie auch die Opelfahrerin wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden gibt die Polizei mit 35 000 Euro an. Die Straße blieb für längere Zeit gesperrt. he



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare