weather-image
23°

Schrecklicher Unfall bei Grohnde / B83 fast fünf Stunden gesperrt

Autofahrer verbrennt im Wrack

GROHNDE. Auf der Platanenallee bei Grohnde hat sich am frühen Donnerstagmorgen ein schrecklicher Verkehrsunfall ereignet. Ein Lieferwagen ist aus bislang unbekannter Ursache von der Bundesstraße 83 abgekommen, gegen einen Baum geprallt, umgestürzt und kurz danach in Flammen aufgegangen. Der Fahrer verbrannte im Wrack. Bei dem Opfer handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen 21 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Nienburg/Weser.

veröffentlicht am 17.08.2017 um 05:17 Uhr
aktualisiert am 17.08.2017 um 19:03 Uhr

270_0008_8041499_lkae110_Unfall_Grohnde_Wal_1806
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt