weather-image
×

Spektakulärer Unfall in Grohnde löst Großeinsatz aus

Autofahrer hört auf Navi - und fährt in Weser

GROHNDE. „Bitte geradeaus fahren!“ - ein 38 Jahre alte Autofahrer aus Leinefelde (Landkreis Eichsfeld in Thüringen) hörte am späten Sonntagabend auf sein Navigationsgerät. Er war auf der Landesstraße 429 unterwegs. In Grohnde fuhr der Mann direkt in die Weser.

veröffentlicht am 02.09.2019 um 06:12 Uhr
aktualisiert am 03.09.2019 um 12:43 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DEWEZET+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige