weather-image
10°

Auto walzt Schildermasten um – Fahrer verletzt

HAVERBECK. Ein 55 Jahre alter Autofahrer ist am Mittwochnachmittag gegen 15.50 Uhr auf der Landesstraße 433 in Höhe der Abzweigung nach Halvestorf verunglückt.

veröffentlicht am 16.08.2017 um 17:28 Uhr
aktualisiert am 16.08.2017 um 19:30 Uhr

Der Peugeot prallte gegen eine Böschung. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

Der von dem Emmerthaler gesteuerte Lieferwagen war nach rechts von der Straße abgekommen, über zwei Verkehrsinseln, zwei Fahrspuren und eine Wiese gefahren, bevor er am Waldrand frontal gegen eine Böschung prallte. Der Peugeot walzte mehrere Schildermasten um. Ein Notarztteam der Hamelner Feuerwehr behandelte den Verletzten, brachte ihn mit Blaulicht ins Krankenhaus. Die Unfallursache ist unbekannt.

Mehrere Schilder nahm der Unfallfahrer mit. Foto: ube


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt