weather-image

Auto überschlägt sich – junge Frau verletzt

GRIESSEM. Auf der Aerzener Seite des Grießemer Berges hat sich am Donnerstagvormittag gegen 9.10 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Eine junge Frau aus Bad Pyrmont zog sich Verletzungen zu, als sich ihr Kleinwagen an einer Böschung überschlug.

veröffentlicht am 16.02.2017 um 11:10 Uhr

Das Rettungsteam der DRK-Wache Bad Pyrmont kümmerte sich um die Verletzte. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das Unfallopfer wurde von einem Notarztteam behandelt und mit einem Rettungswagen des Roten Kreuzes nach Bad Pyrmont zum Bathildiskrankenhaus gefahren. Nach Angaben von Polizeihauptkommissar Gerd Schwulera war die 21-Jährige mit ihrem Peugeot 107 auf der abschüssigen Landesstraße 426 in Richtung Grießem unterwegs. Ausgangs einer Linkskurve geriet ihr Auto plötzlich außer Kontrolle. Der Wagen fuhr nach rechts auf den dortigen Grünstreifen und überschlug sich dort. Die Verletzte sagte einem Polizisten, ihr Fahrzeug sei ins Rutschen gekommen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare