weather-image
15°
Kollision auf berühmt-berüchtigter Kreuzung bei Haus Harderode

Auto prallt gegen Motorrad - 17-Jähriger in Klinik

HAUS HARDERODE. Auf der berühmt-berüchtigten Kreuzung L588/L425 bei Haus Harderode hat sich am Samstag gegen 12.30 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Dort sind ein Auto und ein Motorrad zusammengestoßen.

veröffentlicht am 01.04.2017 um 12:04 Uhr
aktualisiert am 01.04.2017 um 14:20 Uhr

Das Motorrad des jungen Mannes ist an den Straßenrand gerutscht, Öl läuft aus. Der Verletzte wird im Notarztwagen behandelt. Ein Ermittler notiert erste Erkenntnisse. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

Der Motorradfahrer - ein 17-Jähriger aus Bodenwerder - wurde zunächst am Unfallort von einem Notarztteam aus Bad Münder behandelt und dann ins Hamelner Krankenhaus eingeliefert. An der Kreuzung ist es in der Vergangenheit immer wieder zu schweren Unfällen gekommen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare