weather-image
10°

Verletzte Aerzenerin mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Auto prallt gegen Baum

GRUPENHAGEN. Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Grupenhagen ist am Dienstagnachmittag eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Ein Kleinwagen, den die Aerzenerin (66) gefahren hatte, war frontal gegen einen Baum geprallt. Die Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christoph vier“ in eine Klinik nach Hannover geflogen.

veröffentlicht am 05.03.2019 um 18:25 Uhr
aktualisiert am 05.03.2019 um 19:40 Uhr

Ein Rettungshubschrauber landete neben der Unfallstelle. Foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Frau war gegen 15.20 Uhr mit einem Citroën auf der Kreisstraße in Boldenkoven unterwegs, als der Pkw auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn abkam, auf den Grünstreifen geriet und gegen den Baum prallte. Da es zunächst hieß, dass ein Fahrzeuginsasse im Auto eingeklemmt sei, wurden Feuerwehrkräfte aus Aerzen, Groß Berkel und Grupenhagen alarmiert.

Couragierten Ersthelfern sei es gelungen, die Frau noch vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes aus dem Fahrzeug zu holen, hieß es. Ein Notarztteam aus Bad Pyrmont und Rettungssanitätern des DRK in Aerzen versorgten die Verletzte. Die Helfer wurden dabei von Feuerwehrkräften unterstützt. Der Rettungshubschrauber „Christoph vier“ landete wenig später auf einem angrenzenden Feld. Die Polizei habe noch keine Erkenntnis, weshalb der Pkw von der Straße abkam, sagte ein Beamter. Die Kreisstraße zwischen Grupenhagen und Boldenkoven war voll gesperrt. red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt