weather-image

Pkw-Brand bei Aerzen

Auto in Mulde geflutet – Feuerwehr mit neuer Löschtechnik

AERZEN. Erstmals hat die Feuerwehr im Landkreis Hameln-Pyrmont auf eine spezielle Stahlmulde zurückgegriffen, um einen Brand an einem Fahrzeug zu löschen. Der Pkw war am Dienstag auf der Kreisstraße 37 zwischen Aerzen und Gellersen in Brand geraten. Trotz mehrerer Löschangriffe flackerten immer wieder Flammen auf.

veröffentlicht am 10.09.2019 um 15:37 Uhr
aktualisiert am 10.09.2019 um 19:10 Uhr

Ein Trupp geht mit Löschwasser gegen die Flammen vor. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt