weather-image
11°
×

38-Jähriger schwer verletzt

Auto erfasst Fußgänger auf B 1 in Groß Berkel

GROSS BERKEL. Ein nach Angaben der Hamelner Polizei dunkel gekleideter Fußgänger ist am späten Montagnachmittag gegen 17.45 Uhr auf der B1 (Hamelner Straße, Höhe Kastanienweg) in Groß Berkel von einem Auto erfasst worden. Der schwer verletzte Mann wurde längere Zeit von einem Notarztteam der Feuerwehr am Unfallort behandelt und dann mit Blaulicht zum Sana-Klinikum gefahren.

veröffentlicht am 30.01.2017 um 19:22 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

Die Kollision muss heftig gewesen sein. Augenzeugen berichteten, der Aerzener habe nicht die Fußgänger-Ampel, die sich ganz in der Nähe befindet, benutzt. Der 38-Jährige soll ein paar Meter neben der Furt auf die viel befahrene Straße getreten sein. Der Fahrer (29) des VW Polo – ein Hamelner - habe grünes Licht gehabt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige