weather-image
24°
Polizei bittet um Zeugenhinweise

Auto erfasst Achtjährige – Fahrerin flüchtet

HAMELN. Eine Schülerin ist am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr auf der Basbergstraße von einem Auto angefahren und verletzt worden. Die Achtjährige wurde von der Besatzung eines Rettungswagens behandelt und ins Krankenhaus gefahren. Auch die Feuerwehr war zum Einsatzort gefahren. Die mutmaßliche Unfallverursacherin (graue Haare, Brille) soll Fahrerflucht begangen haben.

veröffentlicht am 24.01.2018 um 12:30 Uhr
aktualisiert am 24.01.2018 um 16:30 Uhr

270_0900_79537_Blaulicht.jpg
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

„Die Autofahrerin hat die Fahrt fortgesetzt, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern“, sagte Hauptkommissar Jens Petersen. Die Fußgängerin war eigenen Angaben zufolge auf dem Weg zur Schule, als sie in Höhe der IGS in der Zufahrt zum Schulparkplatz von einem abbiegenden Wagen angefahren wurde. Die Frau fuhr zunächst weiter, stieg auf dem Parkplatz aus und ging zu Fuß weg. „Das Mädchen war dermaßen geschockt, dass es weder die Frau ansprechen noch sich Fahrzeugdetails einprägen konnte. Das Kind lief zur Schule in der Pestalozzistraße und meldete den Unfall im Sekretariat“, erzählt Petersen. Am Nachmittag teilte Hauptkommissar Mirko Titze auf Anfrage mit, die Schülerin sei zum Glück nur leicht verletzt worden.

Gegen die unbekannte Frau wird wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle ermittelt. Da die dürftigen Aussagen der Schülerin derzeit keine weiteren Ermittlungsansätze bieten, sind die Fahnder auf Zeugenhinweise angewiesen. Zum Unfallzeitpunkt dürfte reger Berufs- und Schulverkehr geherrscht haben. Die Polizei hofft, dass jemand den Unfallhergang beobachtet hat. Hinweis-Telefon: 05151/933-222.

Bereits am Dienstagvormittag gegen 10.25 Uhr war eine Fußgängerin auf der Deisterstraße von einem abbiegenden Pkw erfasst und verletzt worden. Der Fahrer eines Opel Astra soll bei Grün von der Falkestraße nach links in die Deisterstraße abgebogen sein. Der 45 Jahre alte Hamelner, der in den Kreuzungsbereich hineingefahren war, soll die Frau, die bei Grünlicht die Deisterstraße überqueren wollte, übersehen haben. Das Unfallopfer musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare