weather-image
×

Auf der Felge durch Flegessen

FLEGESSEN. Ein 47-jähriger Mann aus Bad Münder steht in Verdacht, am Donnerstagabend unter Alkoholeinfluss einen Pkw gefahren zu haben. Während der Fahrt muss er im Bereich Flegessen gegen einen anderen Wagen, gegen einen Gegenstand oder eine Verkehrseinrichtung geprallt sein.

veröffentlicht am 23.10.2020 um 19:21 Uhr

Zumindest war sein Opel Corsa unfallbeschädigt, als Polizeibeamte den abgestellten Wagen auffanden. In Hasperde war der Mann um 19.45 Uhr an einer Tankstelle durch starken Alkoholgeruch in der Atemluft aufgefallen. An der Wohnanschrift des Halters wurde der gesuchte Autofahrer angetroffen. Er stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Seinen Führerschein hatte er erst wenige Tage zuvor zurückerhalten.

Den Mann erwarten Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und wegen des Verdachtes einer Verkehrsunfallflucht. Am Opel hatte sich kollisionsbedingt der beschädigte Reifen von der Felge gelöst, sodass der Wagen lediglich auf der Felge weiterfuhr. Die Ermittlungen dauern an.

red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt