weather-image

Angetrunkenes Trio demoliert Autos

HAMELN. Die Polizei hat drei junge Männer erwischt, die in der Nacht auf Samstag mindestens sechs Auto demoliert haben sollen. An den Fahrzeugen, sie waren an der Deisterstraße, der Hermannstraße und am Wilhelmsplatz abgestellt, beschädigten die Täter Außenspiegel, zerkratzten Lackflächen und traten Beulen ins Blech.

veröffentlicht am 10.04.2017 um 15:29 Uhr

270_0900_61061_Blaulicht_Polizei.jpg
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite

Ein Zeuge wurde auf die Randale aufmerksam und rief nach der Polizei. Aufgrund seiner Beschreibung konnten Streifenbeamte kurz darauf an der Deisterallee drei angetrunkene Hamelner (17, 19 und 19 Jahre) feststellen, die für die Taten verantwortlich sein sollen. An den Pkw entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare