weather-image
10°
×

Nach Kollision mit Rückefahrzeug – Strafe wegen fahrlässiger Tötung zur Bewährung ausgesetzt

Acht Monate Haft für Unfallverursacher

FISCHBECK. Ein Richter des Amtsgerichts Hameln hat gegen einen im Ausland lebenden Mann eine achtmonatige Freiheitsstrafe verhängt. Die Haftstrafe wird auf drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt.

veröffentlicht am 11.03.2021 um 18:00 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige