weather-image
19°

Zwei Mindener legen Geständnisse ab / Der dritte Mann sitzt schon

Überfall auf Westfalen-Tankstelle: Fahnder fassen Räuber-Trio

HAMELN. Ein anonymer Hinweis hat die Fahnder des Zentralen Kriminaldienstes auf die Spur der drei Räuber geführt, die am 20. Februar gegen 0.50 Uhr die Westfalen-Tankstelle an der Pyrmonter Straße überfallen haben. Die Verdächtigen sind 16, 17 und 18 Jahre alt, zwei von ihnen sollen Wiederholungstäter sein.

veröffentlicht am 07.06.2016 um 17:15 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:08 Uhr

270_0900_1120_hm201_0806.jpg
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt