weather-image
13°
Täter erbeutete Hartgeld in unbekannter Höhe

Überfall auf Volksbank in Steinbergen

Steinbergen. Die Geschäftsstelle Steinbergen der Volksbank in Schaumburg wurde am heutigen Freitagvormittag von einem unbekannten Mann überfallen, der ein Halstuch vor dem Gesicht trug. Gegen 10.09 Uhr betrat der Täter die Geschäftsstelle an der Bückeburger Straße, bedrohte die Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe und verlangte die Herausgabe von Geld. Ihm wurde ausschließlich Hartgeld in noch unbenannter Höhe ausgehändigt, das er in einem schwarzen Rucksack verstaute.

veröffentlicht am 26.02.2016 um 15:38 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr

Gebäude der Volksbank in Steinbergen

Die Polizei Rinteln erhofft sich von Anwohnern Hinweise zu dem Unbekannten. Er wird wie folgt beschrieben: Etwa 170-175 Zentimeter groß und leicht untersetzt. Er trug Arbeitskleidung, eine beige-schwarze Hose, eine blau-schwarze Jacke. Weiterhin trug er Arbeitshandschuhe, eine Brille, ein schwarzes Base-Cap, ein Halstuch und hat vermutlich einen Vollbart. Der Mann verließ die Bank zu Fuß in unbekannte Richtung. Die sofortige Fahndung der Polizei verlief bislang negativ. Hinweise nimmt die Polizei Rinteln unter Tel. 05751 95450 entgegen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt