weather-image
22°
Wer kann Hinweise geben?

Ärger über weggekippten Schutt

OTTENSTEIN. Sie sind immer wieder ein Grund für Unmut bei der Feldmarkinteressentschaft: illegale Abladungen von Schutt und Unrat. Aktuell ist es wieder ein Haufen Schutt, der in der Gegend um Ottenstein abgeladen worden ist, und ein Ärgernis darstellt.

veröffentlicht am 13.09.2018 um 12:28 Uhr

Wer kann Hinweise auf den abgeladenen Schutt an der L 586 geben? Foto: pr

„Wir stellen fest, dass die illegale Schuttentsorgung an vielen Stellen zunimmt“, sagt Andreas Siegmann, der Vorsitzende der Feldmarkinteressentschaft Ottenstein.

Doch nicht nur Schutt wird an den Feldwegen abgekippt, immer öfter finde sich zum Ärger der Mitglieder auch weggeschüttetes Katzenstreu und auch Gartenabfälle an den Wegen.

Zu der aktuellen Schuttansammlung wurde zu Beginn der Woche eine Ordnungswidrigkeitsanzeige von der Polizei aufgenommen. Wer Hinweise auf den Verursacher des abgekippten Schutts an der L 586 (Ottenstein-Hehlen) geben kann, kann sich bei der Polizeistation in Bodenwerder melden, Telefonnummer: 05533/974950.

Die Feldmarkinteressentschaft will auch in Zukunft Müllabladungen zur Anzeige bringen.

ms



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare