weather-image
14°
×

81-Jährige flüchtet vom Unfallort

Hameln (ube). Am Kastanienwall in Hameln ist am Mittwoch eine Fußgängerin von einem Fahrzeug angefahren worden. Sie zog sich Verletzungen zu. Die Autofahrerin flüchtete von der Unfallstelle, konnte aber später von der Polizei ermittelt werden. Das Opfer, eine  56 Jahre alte Einwohnerin aus Lügde, wollte gegen 11.40 Uhr zu ihrem geparkten Wagen gehen. Sie habe sich zur Unfallzeit auf dem Gehweg entlang der Parallelfahrbahn des Kastanienwalls befunden, sagte Oberkommissar Jens Petersen. In diesem Moment soll eine Seniorin (81) aus Hameln mit einem Mercedes zurückgesetzt haben. Dabei wurde die 56-Jährige erfasst und an den Beinen verletzt. Gegen die Hamelnerin wird  wegen des Straftatbestandes „des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle“ ermittelt. 

veröffentlicht am 19.11.2015 um 11:18 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 17:18 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt