weather-image
28°
Polizei sucht Zeugen

5-jähriges Kind von Fahrradfahrer angefahren

HAMELN. Am Montag erlitt ein 5-jähriges Kind leichte Verletzungen, als sie auf dem Gehweg der Bahnhofstraße von einem Fahrradfahrer angefahren wurde. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

veröffentlicht am 15.08.2018 um 12:29 Uhr

270_0900_102259_blaulicht1.jpg
Nach eigenen Angaben ging die Mutter (34) gegen 15 Uhr zusammen mit ihren vier Kindern in Richtung "Penny", als ihr ein Radfahrer auf dem Gehweg fahrend entgegen kam. Der Unbekannte sei leicht in Schlangenlinien und augenscheinlich absichtlich in Richtung ihrer 5-jährigen Tochter gefahren. Der Mann habe das Mädchen dann angefahren, sodass diese gestürzt sei und sich im Gesicht verletzt habe.

Der Unbekannte fuhr anschließend in Richtung Deisterstraße davon. Beschrieben wird der Fahrradfahrer als männlich, circa 180 Zentimeter groß und etwa 45 Jahre alt. Der Mann trug eine schwarze lange Hose, ein schwarz-weißes T-Shirt und schwarz-weiße Schuhe. Er war mit einem rot-blauem älteren Herrenfahrrad unterwegs. Hinweise auf den Fahrradfahrer nimmt die Polizei Hameln unter der Rufnummer 05151/933-222 entgegen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare