weather-image
16°

Polizeiaktion am Hagener Berg

50 Temposünder binnen 200 Minuten

BAD PYRMONT. Die Polizei hat am Dienstag das Tempo auf der Landesstraße 430 zwischen Bad Pyrmont und dem Ortsteil Hagen kontrolliert – und dabei 50 Verkehrsteilnehmer erwischt, die zu schnell unterwegs waren. Die Aktion am Hagener Berg, einem Unfallschwerpunkt, lief von 11.40 bis 15 Uhr.

veröffentlicht am 24.04.2019 um 18:08 Uhr

pixabay
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Erlaubt sind am Hagener Berg oberhalb der gefährlichen Kurven 70 Stundenkilometer. Insgesamt wurden von der Geschwindigkeitsüberwachungsanlage etwa 1200 Fahrzeuge erfasst. „Geblitzt“ wurde erst ab 11 km/h Überschreitung. 38 der Fahrer lagen im Bereich, der durch Verwarngelder von 20 oder 30 Euro geahndet wird. Weitere zehn erhalten eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit, was mindestens 70 Euro Bußgeld, eine Bearbeitungsgebühr von 28,50 Euro und einen Strafpunkt in Flensburg zur Folge haben wird. Zwei Autofahrern werden Überschreitungen von 47 und 48 km/h vorgeworfen, wofür Bußgelder von 160 Euro plus Bearbeitungsgebühr, zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei und ein Monat Fahrverbot verhängt werden.

Auf ein unmittelbares Anhalten verzichtete die Polizei. Stattdessen werden die Halter der Fahrzeuge in den nächsten Tagen angeschrieben.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?