weather-image
27°
×

Neun Flächenfeuer in vier Stunden bekämpft / Viele Hitzegeplagte haben Kreislaufprobleme

35,2 Grad – das ist Rekord

HAMELN. 35,2 Grad Celsius im Schatten. Das ist der bisherige Hitzerekord in diesem Jahr – gemessen am Sonntag um 14 Uhr an der Wetterstation in Tündern. Sahara-Glut in Hameln. In der Stadt war es sogar noch ein paar Grad heißer, weil dort die stark aufgeheizte Erdoberfläche und die Gebäude ihre gespeicherte Wärme ...

veröffentlicht am 30.06.2019 um 18:55 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige