weather-image
25°
Polizei sucht Zeugen

29-Jährige auf Pyrmonter Marktplatz bestohlen und angegriffen

BAD PYRMONT. Eine 29-jährige Frau aus Bad Pyrmont ist am Mittwochabend nach 21.30 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Pyrmont erst bestohlen und dann von einem Mann angegriffen worden. Die Polizei bittet Augenzeugen, sowohl der Körperverletzung wie auch des Diebstahls, sich bei der Dienststelle in Bad Pyrmont zu melden.

veröffentlicht am 19.04.2018 um 11:50 Uhr
aktualisiert am 19.04.2018 um 12:43 Uhr

270_0900_92834_Blaulicht_Polizei.jpg

Wie die Polizei mitteilt, habe die Frau sich mit einem Bekannten unterhalten und dabei ihr abgestelltes Fahrrad (ein schwarz/silber farbenes gebrauchtes Mountain-Bike) und ihre Handtasche aus den Augen gelassen. Als sie sich später allein auf den Weg machen wollte, habe sie gemerkt, dass sowohl Rad als auch Tasche weg waren.

Daraufhin habe sie eine Gruppe von drei Männern, die in der Nähe vor einem Geschäft standen, gefragt, ob sie etwas gesehen hätten. Die Männer hätten sie jedoch nur ausgelacht und seien frech geworden. Als sie erneut energisch nachgefragt habe, sei sie plötzlich von einem der Männer ins Gesicht geschlagen worden und er habe ihr einen Kopfstoß versetzt. Als ihr ein Bekannter helfen wollte, soll auch dieser geschubst worden sein. Danach seien noch weitere Personen dazwischen gegangen.

Nach dem Vorfall erstattete die junge Frau bei der Polizei Anzeige. Der Täter habe ein südländisches Aussehen gehabt und sei etwa 25 Jahre alt gewesen, teilte sie dort mit.

red

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare