weather-image
×

Häuser in Königstraße vorsorglich evakuiert

16-Jähriger legt Feuer in leerstehendem Mehrfamilienhaus

HAMELN. Die Polizei Hameln hat einen Brandstifter ermitteln können, der dringend tatverdächtig ist am späten Mittwochabend (29. Januar) einen Brand in einem leerstehenden Mehrfamilienhaus in der Königstraße gelegt zu haben. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich laut Polizei um einen 16 Jahre alten Jugendlichen, der in einer Jugendhilfeeinrichtung im Landkreis Rotenburg lebt.

veröffentlicht am 30.01.2020 um 14:31 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt