weather-image
30°
Polizei fahndet nach Jugendlicher

14-jähriges Mädchen wieder da

HAMELN. Die vermisste 14-Jährige ist wieder aufgetaucht. Nach Angaben der Polizei wurde das Mädchen am Donnerstagabend in einer Hamelner Wohnung wohlbehalten angetroffen. Die Jugendliche sei noch am Abend an Mitarbeiter des Jugendamtes übergeben worden. Laut Polizei habe es nach der Medienberichterstattung einen Hinweis auf den Aufenthaltsort der 14-Jährigen gegeben.

veröffentlicht am 03.08.2018 um 09:45 Uhr
aktualisiert am 03.08.2018 um 18:35 Uhr

Foto: Bilderbox

Autor:

Frank Neitz

 Die Polizei hatte am Mittwoch um Mithilfe bei der Fahndung nach der Vermissten gebeten. Das Mädchen war seit dem 9. Juli 2018 vermisst worden. Eigentlich lebt sie bei ihrer Mutter im Landkreis Oberspreewald-Lausitz in Brandenburg, war jedoch zum Zeitpunkt ihres Verschwindens bei ihrer Schwester in Hameln zu Besuch.
Die Polizei vermutetet die Vermisste neben Hameln auch in Berlin oder in der Niederlausitz (Brandenburg).

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare