weather-image

Zu jung, zu krank

13 Welpen an Autobahn 2 in Obhut genommen

REHREN. 13 Welpen wuseln im Rehrener Gewerbegebiet an einem Imbiss herum. Einem Gast kommt das komisch vor. So entdeckt die Polizei die kümmerlichen, jungen Hunde. Die Welpen wurden vom Veterinär des Landkreises Schaumburg untersucht und danach ins Tierheim gebracht.

veröffentlicht am 27.02.2019 um 18:03 Uhr

Der Veterinär des Landkreises Schaumburg, Dr. Ulf Güber, untersucht einen der 13 wuscheligen Welpen. Foto: la
Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt