weather-image
×

Landpartie in Schloss Bückeburg evakuiert

Aufgrund einer Unwetterwarnung wurde die Landpartie im Schloss Bückeburg heute kurz nach 13 Uhr evakuiert. Dabei griff das bestehende Sicherheitskonzept der Veranstaltung, die Menschen wurde in die Remise sowie ins Schloss gebracht. Verletzte gab es nach ersten Informationen keine, allerdings wurde zunächst der Rettungsdienst mit einem möglichen Massenanfall von Verletzten alarmiert.

veröffentlicht am 01.06.2018 um 13:59 Uhr

Vor Ort stellte sich die Situation aber entspannter dar. Die fünf eingesetzten RTW und der Notarzt mussten zunächst keine Verletzten versorgen. l
Alle Zelte wurden geräumt, einige Standbesitzer befanden sich allerdings auf eigenes Risiko noch darin. Im Einsatz war neben den Feuerwehren und dem Rettungsdienst auch die Örtliche Einsatzleistelle des Landkreises.
Nachdem die Landpartie erfolgreich und weitestgehend ohne Probleme geräumt wurde und alle Besucher in Sicherheit waren, reagierte Organisatorin Mechthild Wilke handfest und schenkte für ihre Gäste Marillenschnaps aus. 

6 Bilder


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige