weather-image
16°

Mensch in Not entpuppt sich als totes Schaf

Hund rettet sich auf Tierkadaver

GROHNDE/HAJEN/HEHLEN. Ein in der Weser treibendes Schaf und ein sich daran festkrallender Hund haben am Mittwochvormittag die Feuerwehren Hajen, Kirchohsen und Hehlen auf Trab gehalten. Auch die Polizei beschäftigt sich mit dem Fall. Zunächst sah es so aus, als würde ein Mensch im Wasser treiben.

veröffentlicht am 19.09.2018 um 13:08 Uhr
aktualisiert am 19.09.2018 um 13:42 Uhr

Feuerwehrleute aus Kirchohsen lassen an der Grohnder Fähre das Boot „Florian 1“ zu Wasser. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt