weather-image
24°
Polizeibericht

22-Jähriger von Polizeistreife entdeckt

NIENBURG. Ein 22-Jähriger ist am gestrigen Dienstag im Nienburger Stadtgebiet verhaftet worden. Er führte nicht nur Drogen, sondern auch eine Feinwaage und Verpackungsmaterial mit sich.

veröffentlicht am 16.05.2018 um 11:42 Uhr

3043384_4_articledetail_270-0900-28388-blaulicht-jpg
NIENBURG. Ein 22-Jähriger ist am gestrigen Dienstag im Nienburger Stadtgebiet verhaftet worden. Eine zivile Polizeistreife erkannte den Nienburger, gegen den ein Haftbefehl wegen Diebstahls vorlag. Prompt wurde der Mann zur Dienststelle nach Nienburg verbracht. Bei der Inaugenscheinnahme seiner mitgeführten Kleidung und eines Rucksackes stellten die Beamten eine nicht geringe Menge von Betäubungsmitteln (Cannabis), eine Feinwaage, Verpackungsmaterial, Bargeld im höheren dreistelligen Bereich sowie Cannabissamen fest. Das Cannabis war bereits in unterschiedliche Verpackungsgrößen portioniert.
Zusätzlich führte der Nienburger ein griffbereites Einhandmesser mit sich. Der amtsbekannte Nienburger wurde nach Einleitung eines Strafverfahrens wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz der zuständigen Justizvollzugsanstallt übergeben. Das durch ihn mitgeführte Einhandmesser wird dabei die Aussicht auf Strafmilderung im festgestellten Fall nicht verbessern.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare