weather-image
31°

  

Teilnahmebedingungen für die Verlosung der 1.000 Euro


Die Teilnahme am Gewinnspiel der Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, nachfolgend Betreiber oder Veranstalter genannt, ist neben dem Bezug eines unbefristeten täglichen Abonnements kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.


Ablauf der Teilnahme
Die allgemeine Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich über den Zeitraum vom 01.09.2019 bis zunächst zum 31.12.2020. Jeder Kunde mit einem unbefristeten täglichen Abonnement (Vollabonnent, Online-Abonnent) hat die Möglichkeit an der Verlosung der 1.000 Euro teilzunehmen.


Teilnahme
Jeder Abonnent der gedruckten oder digitalen Dewezet und Pyrmonter Nachrichten mit einem unbefristeten täglichen Abonnement nimmt automatisch an der monatlichen Verlosung der 1.000 Euro teil. Die Auslosung erfolgt im Laufe des Monats. Unter den Abonnenten mit einem unbefristeten täglichen Abonnement wird der Gewinner per Zufallsprinzip anhand der Abovertragsnummer maschinell gelost. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden und bedarf keiner Anmeldung.


Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters.

Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligten Personen und Mitarbeiter des Betreibers sowie ihre Familienmitglieder ersten Grades. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise

(a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.


Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Die Gewinnermittlung erfolgt im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Abonnenten mit einem unbefristeten täglichen Abonnement. Der Gewinner der Verlosung wird über seinen/ihren Gewinn telefonisch, auf dem Postweg oder per E-Mail benachrichtigt. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den/die ermittelten Gewinner und geschieht per Überweisung.

Mit dem Versand und der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

Beendigung des Gewinnspiels
Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

 

Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe und Verarbeitung von persönlichen Daten notwendig, die bereits im Verlagssystem gespeichert sind.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogene Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.

Der Name sowie der Wohnort des Gewinners werden im Falle eines Gewinnes, in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien, veröffentlicht. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media Plattformen mit ein. Der Gewinner kann der Veröffentlichung bei der Gewinnbenachrichtigung widersprechen. Ebenso kann der Gewinner den Gewinn ausschlagen. In diesem Falle wird ein neuer Gewinner ermittelt.

Für die Durchführung des Gewinnspiels und die Zuwendung der Gewinne sind die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Teilnehmer erforderlich. Die Daten der Teilnehmer gemäß Ziffer 3 werden nur zum Zweck der Durchführung dieses Gewinnspiels unter Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt und nicht für weitere Zwecke verwendet. Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG). Wurde der Teilnehmer als Gewinner ermittelt, bestehen steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen. Diese betragen gem. § 147 Abs. 1 Abgabenordnung (AO) für Buchungsbelege 10 Jahre und gem. § 257 Abs. 1 Handelsgesetzbuch (HGB) für Geschäftsunterlagen 6 Jahre. Darüber hinaus ist § 160 AO zu beachten. Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG "Verantwortlicher" im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO. Sie können uns wie folgt erreichen: Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Osterstr. 15-19, 31785 Hameln, Tel.: 05151/200-777, E-Mail: vertrieb@dewezet.de. Unseren Datenschutzbeauftragten Dipl.-Ing. Jörg Hagen können Sie wie folgt erreichen: E-Mail: datenschutz@dewezet.de

Anwendbares Recht
Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Kontakt

Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Osterstr. 15-19, 31785 Hameln,

Tel.: 05151/200-777, E-Mail: vertrieb@dewezet.de

Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt