weather-image
VG Nienstädt bei den Landesmeisterschaften

Zweiter Platz im Visier

Volleyball. Die VG Nienstädt/Rodenberg startet bei den Jugend-Landesmeisterschaften mit zwei Teams. Am kommenden Wochenende kämpfen die D-Junioren in Wolfenbüttel um den Turniersieg. Die B-Junioren suchen ihren Titelträger in Braunschweig.

VG-Trainer Michael Bogan gibt für beide Teams unterschiedliche Ziele vor. Für die D-Junioren ist das Erreichen der Landesmeisterschaft bereits ein riesiger Erfolg. Unter den zwölf qualifizierten Mannschaften sei eine Platzierung unter den ersten Acht "ein großer Erfolg". Anders sehen die Vorzeichen bei den B-Junioren aus. Die VG Nienstädt/Rodenberg setzte sich bei den Bezirksmeisterschaften souverän durch, allerdings hat die Bogan-Truppe bei der Landesmeisterschaft mit dem USC Braunschweig einen schier unbezwingbaren Gegner vor der Brust. Fast ausschließlich Spieler aus dem Niedersachsen-Kader stehen beim USC auf dem Feld. "Unser Ziel ist der zweite Platz", betont Bogan, denn der bedeutet gleichzeitig die Qualifikation zu den Nord/Westdeutschen Meisterschaften.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare