weather-image
37-jährige Litauerin wird den Rückraum des WSL-Oberligisten verstärken

Zana Bagonaitiene zum MTV Auhagen

Handball (hga). Der Frauen-WSL-Oberligist MTV Auhagen hat einen Neuzugang vermeldet. Wie MTV-Pressesprecher Carsten Baasdam mitteilte, ist Zana Bagonaitiene ab dem kommenden Sonntag für den MTV spielberechtigt.

Die 37-jährige Litauerin war zuletzt beim Regionalligisten HS Bückeburg 04 stark im Gespräch, entschied sich dann aber für den MTV Auhagen. Bagonaitiene kam vor zwölf Jahren nach Deutschland, spielte zuletzt beim Oberligisten SV Wacker Osterwald und davor bei der SG Misburg. Nachdem es Bagonaitiene aus privaten Gründen nach Schaumburg verschlug, möchte sie hier ihre aktive Laufbahn ausklingen lassen. Für den MTV ist die Verpflichtung der Rückraumspielerin ein echter Gewinn, Bagonaitiene bringt viel Erfahrung aus der ersten litauischen und türkischen Liga mit. Wie Baasdam weiter ausführte, arbeitet der MTV bereits am weiteren Ausbau des Kaders für die kommende Saison 2006/07.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare