weather-image
Claudia Vogt-Kater neue Pächterin der Traditionsadresse

Wohlfühlatmosphäre: Frischer Wind im "Krummenbauer"

Röcke (bus). Frischer Wind im Hotel und Restaurant "Zum Krummenbauer" in Röcke. Die mehr als zwei Jahrzehnte bestehende Traditionsadresse wird seit dem 1. März von Claudia Vogt-Kater geführt.

Die Pächterin (Eigentümer ist Vater Helmut Vogt), die seit 17 Jahren das im gleichen Gebäude angesiedelte Hotel betreibt, hat jetzt auch die Verantwortung für den Restaurantbetrieb übernommen. Vogt-Kater und ihr Team setzten vor allen Dingen auf familiäres Ambiente und gemütliche Atmosphäre. "Wir wollen, dass unsere Gäste sich bei uns rundum wohl fühlen", sagt die neue Inhaberin. Mit im Team sind Ehemann Ralf Kater sowie die Kinder Katharina und Magnus; Marco Schmidt hat in der Küche das Sagen, Stefanie Schönfeld und Stefanie Babel kümmern sich überwiegend um den Service. Wobei Stefanie Babel als Ansprechpartnerin im Tagesgeschäft bisweilen die Chefin vertritt. Der Krummenbauer präsentiert sich - komplett neu und liebevoll ausgestaltet - wie er den Stammgästen in bester Erinnerung ist. Der große, mit einer Leinwand ausgestattete Saal bietet bei Versammlungen Platz für bis zu 80 Personen, der Restaurantbereich für etwa 40. Im Freien warten zwei idyllische Biergärten und eine Doppel-Boulebahn auf die Gäste. "Und wir verfügen", macht Vogt-Kater auf einen weiteren Trumpf aufmerksam, "über einen riesengroßen Parkplatz". In deräußerst umfangreichen Speisekarte (72 Gerichte) dominieren gut-bürgerliche Angebote. Was gleichermaßen auf Qualität wie auf Preise zutrifft. "Für jedes Portemonnaie und jede Gelegenheit geeignet", fasst die Inhaberin zusammen. Auch für den kleinen Hunger zwischendurch, für junge Besucher und Senioren. Preisgünstige Tagesangebote, Festmenüs und Buffets runden die Karte ab. Das an der Röcker Straße 8 gelegene Restaurant ist von mittwochs bis montags jeweils von 10 bis 14 Uhr sowie von 17 bis 22 Uhr geöffnet. Dienstags gönnt sich das Team einen Ruhetag. "Zum Krummenbauer" ist telefonisch unter den Rufnummer (0 57 22) 2 67 33 und (0 57 22) 2 63 48 zu erreichen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare