weather-image
Hans Taube macht den entscheidenden Punkt zum 5:3-Erfolg

VT Rinteln kämpft Spitzenreiter SG Neustadt/Seelze nieder

Badminton (as). In der Verbandsklasse Hannover spielten die Mannschaften der VT Rinteln und Germania Hohnhorst gegen den SC Langenhagen und den Tabellenführer Neustadt/Seelze.

Die Hohnhorster unterlagen den Seelzern klar mit 1:7 und auch das Spiel gegen Langenhagen ging mit 3:5 verloren. Besser machten es die Spieler der VT Rinteln. Das Spiel gegen Langenhagen wurde mit 5:3 gewonnen. Dieser Erfolg sollte noch einmal Kräfte für das Duell mit dem Tabellenführer freisetzen. Trotz eines 1:3-Rückstandes kämpften die Rintelner weiter und es lohnte sich. Andres Westermann und Stefanie Aits gewannen ihre Einzel und auch das Mixed ging in drei Sätzen an Sven Aits/Stefanie Battefeld. Das entscheidende Einzel konnte Hans Taube gegen Andreas Mrazek überraschend in drei Sätzen gewinnen und sicherte so den 5:3-Erfolg über Neustadt/Seelze. Die Rintelner haben somit vor dem letzten Spieltag nur noch zwei Punkte Rückstand auf Neustadt/Seelze und müssen nun auf einen erneuten Ausrutscher des Tabellenführers hoffen, um die Tabellenführung zu übernehmen. Die Ergebnisse: VT Rinteln - SC Langenhagen 5:3. 1. HD: Aits/Taube - Moses/Bartels 2:15/8:15; 2. HD: Krüger/Westermann - Sauerbrey/Jahnel 15:9/11:15/9:15; DD: Aits/Battefeld - Lachmann/Franke 15:3/15:3; GD: Aits/Battefeld - Moses/Lachmann 2:15/15:9/15:11; DE: Aits - Franke 11:3/11:3; 1. HE: Taube - Sauerbrey 8:15/8:15; 2. HE: Westermann - Jahnel 15:3/15:0; 3. HE: Ottawa - Bartels 15:13/15:12. VT Rinteln - SG Neustadt/Seelze 5:3. 1. HD: Krüger/Ottawa - Voy/Mundtkowski 8:15/14:17; 2. HD: Aits/Westermann - Migge/Lindner 8:15/17:14/8:15; DD: Aits/Battefeld - Kraetschmann/Heine 15:12/15:7; GD: Aits/Battefeld - Voy/Kraetschmann 15:12/13:15/15:3; DE: Aits - Heine 11:1/11:2; 1. HE: Taube - Mrazek 5:15/ 15:12/15:11; 2. HE: Westermann - Lindner 15:10/15:7; 3. HE: Ottawa - Migge 8:15/ 8:15.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare