weather-image

Verkorkster Saisonauftakt

Tennis (nem). Sie gehen schweren Zeiten entgegen, die Herren des Bückeburger TV und GW Stadthagen II. Beide Vereine kassierten 0:6-Niederlagen. Doch während Stadthagen vehement gegen den Abstieg kämpfen muss, gibt es in der Bückeburger Staffel keinen Absteiger.

Verbandsklasse - Herren (Staffel 3): GW Stadthagen II - Nienburger TV 0:6. Sie wollten es besser machen als im letzten Jahr, als man gegen Nienburg 1:5 unterlag. Doch nachdem der bereits verletzte Julius Steinkopf im Einzel aufgeben musste und auch im Doppel nicht mehr antreten konnte, waren die Hoffnungen ohnehin auf den Nullpunkt gesunken. Der Kampf gegen den Abstieg wird ein hartes Stück Arbeit. Die Ergebnisse: Julius Steinkopf - Hendrik Pietsch 1:6/0:6, Niels Busche - Hauke Pleines 2:6/3:6, Mathias Kater - Thorsten Meger 2:6/6:7, Tobias Söffker - Max Reimers 6:3/4:6/3:6. Busche/Söffker - Pietsch 6:7/2:6, Pleines/Reimers 6:0/6:0 (Stadthagen nicht angetreten). V erbandsklasse - Herren (Staffel 4): TC Sommerbostel - Bückeburger TV 6:0. Auch Bückeburg war zum Auftakt ohne Chance, braucht sich jedoch um den Klassenerhalt keine Sorgen zu machen, so dass das Ergebnis keine Spuren hinterlassen wird. Die Ergebnisse: Jörg Hermsdorf - Thomas Blumenthal 6:3/6:1, Alexander Kuhlmann - Lars Warnecke 6:2/6:1, Stephan Menke - Peter Mai 4:6/6:1/6:4, Sönke Neuß - Martin Janser 6:2/6:2. Hermsdorf/Neuß - Blumenthal/Warnecke 6:0/6:2, Kuhlmann/Menke - Mai/Janser 6:2/6:2.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare