weather-image
Heute fünf Mal zwei Freikarten zu gewinnen

Uta Rotermund lädt ein zur "Damenwahl"

Bückeburg (tw). Ob in Lübeck, Zürich, Münster - oder Bückeburg: Wenn Uta Rotermund auftritt, sind die Karten knapp. Mit ihrem neuen Programm "Damenwahl" ist die Solokabarettistin am Dienstag, 7. Februar, 19.30 Uhr, in der "Nachtausgabe" von Landes-Zeitung und Volksbank in Schaumburg zu sehen. Nach dem Erfolg des Vorgängers "Können Männer denken?", den Rotermund im März 2004 in der Kundenhalle des Kreditinstituts präsentierte, haben Kleinkunstfreunde nun eine neue Chance, die Künstlerin, Trägerin zahlreicher Preise, in Bückeburg zu erleben.

Was Sie, liebe Leserin, lieber Leser, erwartet? "Damenwahl" präsentiert Ihnen die wahre Kanzlerin der Republik! Getreu dem Motto "Können Männer denken?" hat die wahre Kanzlerin Auslaufmodelle jeder Parteicouleur im ersten Platzhirsch-Museum zu Berlin entsorgt. "Damenwahl!" hat die Frage nach der weiblichen Führungsqualität bereits beantwortet. Allein dieAnkündigung der wahren Kanzlerin veranlasste einen Herrn im Publikum zu dem Ausruf: "Mein Gott, das ganze schöne Land in der Hand einer Frau!" In diesem Programm erfahren Sie die Wahrheit über Schneewittchen oder entfernen mit Feng-Shui das männliche Chaos aus Ihrem Leben. Karten gibt's im Vorverkauf in der Volksbank, unserer Geschäftsstelle und beim Kulturverein. Wollen Sie Uta Rotermund am Dienstag, 7. Februar, in der Nachtausgabe live erleben? Dann rufen Sie heute um Punkt 15 Uhr das Glückstelefon (0 57 22) 50 53 der Landes-Zeitung an. Die ersten fünf Anrufer, die durchkommen, gewinnen jeweils zwei Karten.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare