weather-image

Ulrich Wöhler will Rinteln verlassen

Rinteln (wm). Wie gestern der Evangelische Pressedienst (epd) mitteilte, hat sich Pastor Ulrich Wöhler für das Amt des Superintendenten im evangelischen Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder beworben.

Diese Stelle ist seit mehr als einem halben Jahr nicht besetzt. Zweiter Bewerber sei Erhard Berneburg, Studienleiter im Geistlichen Rüstzentrum Krelingen. Berneburg und Wöhler wollen am 5. und 12. Februar in Holzminden ihre Aufstellungspredigten halten, teilte der Kirchenkreis am Freitag mit. Anschließend stellen sich beide Bewerber im Kirchenkreistag vor, dieses Gremium wählt dann auch den neuen Superintendenten. Der frühere Superintendent des Kirchenkreises Holzminden-Bodenwerder istheute wissenschaftlicher Mitarbeiter der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare