weather-image
Heimspiel gegen TK Hannover / Lindhorst empfängt CVJM Hannover

TV Bergkrug baut auf das "heiße Händchen" von Markus Metschke

Basketball (rh). Da gilt es, eine offene Rechnung zu begleichen. Ihr bislang einziges der zwölf Saisonspiele verloren die Basketballer des TuS Lindhorst beim CVJM Hannover mit 84:71. Da soll natürlich die Revanche her. Eine Spielverlegung ist dafür verantwortlich, dass der TV Bergkrug binnen sieben Tagen gleich zwei Mal auf den TK Hannover trifft.

Bezirksoberliga Herren: TuS Lindhorst - CVJM Hannover (Sa., 20.15 Uhr). Wirklich keinen guten Tag erwischten die Herren des TuS bei ihrer bislang einzigen Saisonniederlage am Lister Kirchweg. Es gelang der Mannschaft kaum etwas im Angriff und auch das Abwehrverhalten ließ viel zu wünschen übrig. Das alles aber soll die starke Leistung des CVJM nicht schmälern. Die Hannoveraner verteidigten und zerstörten äußerst geschickt und effektiv den Lindhorster Spielaufbau und trafen auf der anderen Seite sehr gut aus der Distanz. Lindhorst muss erstes Augenmerk auf die Verteidigung richten. Den Distanzwerfern des CVJM darf möglichst keine Zeit und kein Raum gegeben werden. Im Angriff sollte es Lindhorst nicht wieder mit der Brechstange probieren. Die letzten Spiele aber haben gezeigt, dass die Mannschaft aus diesem Spiel in Hannover viel gelernt hat. TV Bergkrug - TK Hannover (So., 10.45 Uhr). 31 Punkte von Markus Metschke brachten die Entscheidung beim 90:85-Sieg in Hannover am letzten Samstag. Darauf allein sollte sich der TVB aber nicht verlassen. Gegen die lauffreudigen undüber die gesamte Spieldauer mit einer Ganzfeldpresse verteidigenden jungen Hannoveraner, muss das Aufbauspiel variabel gestaltet werden, sonst gibt es schnell mehr Ballverluste als einem lieb sein kann. In der Abwehr stand der TVB in Hannover schon sehr sicher und gab den Gastgebern nur wenig zweite Chancen. Vielleicht könnten die TVB-Herren durch geschickteres Ausblocken die körperliche Überlegenheit unter den Brettern noch steigern. Die Gästespieler sind zwar nicht allzu groß gewachsen, gleichen dieses Manko aber durch große Sprungkraft aus.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare