weather-image
3:2-Finalerfolg gegen TSV Krankenhagen

Turniersieg in Hagenburg für die JSG Lauenhagen

Jugendfußball (peb). Das Hallenturnier für B-Juniorinnen in Hagenburg gewann die JSG Lauenhagen/Pollhagen/Nordsehl durch einen 3:2-Finalsieg gegen das Team des TSV Krankenhagen.

Zwölf Mannschaften gingen zunächst in drei Gruppen an den Start. Für das Viertelfinale qualifizierten sich die besten acht Teams. Im Viertelfinale kam es zu folgenden Begegnungen: VfL Bückeburg - TSV Bückeberge II 4:0, TSV Krankenhagen - TSV Bückeberge I 5:0, JSG Lauenhagen/Pollhagen/Nordsehl I- TSV Hagenburg 3:1, TSV Algesdorf - JSG Lauenhagen/Pollhagen/Nordsehl II 2:0. Im ersten Halbfinale setzte sich die JSG Lauenhagen/Pollhagen/Nordsehl mit 4:1 gegen den VfL Bückeburg durch, das zweite Halbfinale gewann der TSV Krankenhagen gegen den TSV Algesdorf mit 6:5. Danach holte sich der VfL Bückeburg durch einen 3:2-Erfolg gegen den TSV Algesdorf den dritten Platz. Fünfter wurde die Vertretung des TSV Hagenburg vor der JSG Lauenhagen/Pollhagen/Nordsehl II, TSV Bückeberge I, TSV Bückeberge II, TuS Apelern, SV Lauenau und der JSG Lindhorst/Beckedorf.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare