weather-image
Stadthägerin gewinnt auf Laura mit der Wertungsnote 7,8 / Jessica Baule ist im A-Stilspringen erfolgreich

Turniersieg im E-Stilspringen für Alexandra Heimrich

Reiten (ye). Die Pferdesport-Saison 2006 läuft bereits auf vollen Touren in Niedersachsens Reithallen. Bei den Reitturnieren in Heisede setzte sich der Schaumburger Nachwuchs in Szene. Mit einem Abonnement auf Platz zwei startete Kreismeisterin Jacqueline Grobosch (LRFV Lindhorst) mit Ponystute Moorland's Marcia beim ersten Hallenturnier in Heisede in die Saison. In E-Dressur und beiden E-Springen landete die Schülerin jeweils auf Platz zwei.

Alexandra Heimrich (RZFV Stadthagen) auf Laura kassierte beim Februar-Turnier in Heisede mit der Wertung 7,8 den Sieg im E-Stilspringen vor Liv Hoffmann (TG Schaumburg) auf Schimmelstute Regazza. Jessica Baule (RV Rinteln) war im A-Stilspringen erfolgreich und siegte auf Eklat mit der Wertung 7,3 vor Heimrich und Hoffmann. Im A-Stafettenspringen trat die Nachwuchsreiterin aus Rinteln mit Unterstützung von Papa Heinrich-Wilhelm Baule an. Platz zwei mit einem Abwurf erreichte das Tochter-Vater-Team. Auch im Schaumburger Land stehen noch zwei Hallenturniere auf dem Programm, bevor die Grüne Saison auf den Außenplätzen beginnt. Der RFV Auetal ist am 18. und 19. März Gastgeber des Turniers in Bückeburg-Meinsen. Mit dem ersten Wertungsprüfungen zum Schaumburg Cup beginnt die Pferdesportsaison auf den Hof Vauth in Meinsen. Vom 21. bis 23. April wird in der Reithalle Rinteln um Siege und Platzierungen geritten. In Hagenburg-Altenhagen steht am 1. Mai ein Nachwuchsturnier als Start in die Grüne Saison auf dem Programm. Mit Reitsportà la Carte steht vom 18. bis 21. Mai der Höhepunkt im Schaumburger Land auf dem Veranstaltungskalender. Springprüfungen bis zur Klasse S und eine Premiere stehen im Heiner-Schoof-Reiterstadion auf dem Zeitplan. Erstmalig wird in Stadthagen eine Qualifikation zum Hermann-Schridde-Gedächtnispreisgeritten. Wer hier gewinnt, darf im Finale dieses Cups bei den German Classics auf dem Messegelände Hannover an den Start gehen. Dieses Finale gewann imvergangenen Oktober eine Nachwuchsreiterin aus dem Kreisreiterverband Schaumburg: Ina Tünnermann (TG Schaumburg) auf Cayenne. Die Ergebnisse: E-Dressur: 2. Jacqueline Grobosch (LRFV Lindhorst) auf Moorland's Marcia, 7,2. E-Stilspringen, Ponys: 2. Jacqueline Grobosch (LRFV Lindhorst) auf Moorland's Marcia, 7,6. E-Springen: 2. Jacqueline Grobosch (LRFV Lindhorst) auf Moorland's Marcia, 0/34,61. E-Stilspringen: 1. Alexandra Heimrich (RZFV Stadthagen) auf Laura, 7,8; 3. Liv Hoffmann (TG Schaumburg) auf Regazza, 7,6. A-Stilspringen: 1. Jessica Baule (RFV Rinteln) auf Eklat, 7,3; 2. Alexandra Heimrich (RZFV Stadthagen) auf Laura, 7,2; 3. Liv Hoffmann (TG Schaumburg) auf Regazza, 7,1. A-Stafettenspringen: 2. Jessica Baule auf Lajolie, Heinrich-Wilhelm Baule (beide RFV Rinteln) auf Zenturo, 4/95,5.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare