weather-image
"Schulranzen-Fete" im Fachgeschäft Paper-Maxx ein voller Erfolg

Tipps zu Stiften und "Rückenmöbeln"

Bückeburg (cw). Angehende Schüler konnten sich bei einer neuen Auflage der "Schulranzen-Fete" bei Paper-Maxx mit allem eindecken, was man für den Schulstart so braucht. Unterstützung erfuhr Veranstalterin Sabine Hupe hierbei von Physio- und Ergotherapeuten, die den Kindern bei der Schulranzenwahl beratend zur Seite standen.

"Die Veranstaltung stößt auch dieses Mal wieder auf gute Resonanz", stellte Sabine Hupe zufrieden fest. Dicht an dicht drängten sich Kinder mit ihren Eltern in dem Fachgeschäft, um bei der Aktion speziell für Schulanfänger Stifte, Blöcke und natürlich Schulranzen, die jeweils um 10 Euro im Preis reduziert waren, zu kaufen. Vertreter der Barmer-Krankenkasse und der Physiotherapiepraxis O. Eesmann sorgten dafür, dass dieses "Rückenmöbel" kindgerecht ausfiel und nicht die Rücken der angehenden I-Männchen schädigen konnte. Um das sichere Verhalten im Straßenverkehr zu gewährleisten, bot Di Noto Optic& Hörakustik Seh- und Hörtests an.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare