weather-image

SV Volksdorf steigt aus der Verbandsliga ab

Schießen (eve). Nach der Niederlage im letzten Wettkampf der Luftpistolen-Verbandsliga ist der Abstieg des SV Volksdorf in die Landesliga Süd besiegelt. Vier Punkte trennen den SVH zum rettenden Ufer.

Für die Volksdorfer Luftpistolenschützen stand diese Saison unter keinem guten Stern. Personelle Probleme sorgten für einen Nichtantritt am fünften und sechsten Durchgang der diesjährigen Wettkampfserie. Am letzten Spieltag musste sich der SV Volksdorf dem KKSV Langendamm knapp mit 2:3 geschlagen geben. Heino Holtz und Reinhard Hellwig gewannen ihre Begegnungen sicher, während Günter Wahlmann und Erwin Gallmeier rechte deutliche Niederlagen einstecken mussten. Nur Helmut Hübner gestaltete sein Duell offen und hatte zum Schluss zwei Ringe weniger geschossen als seine Gegnerin aus Langendamm. SV Volksdorf - KKSV Langendamm 2:3. Heino Holtz - Thomas Schneegluth 363:360, Reinhard Hellwig - Gerd Lohmeyer 365:354, Günter Wahlmann - Marc Focke 346: 358, Helmut Hübner - Silke Achmus 354:356, Erwin Gallmeier - Uwe Müller 316:354.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare