weather-image
Weserangerbad ab Sonnabend geöffnet / Donnerstags länger offen

Schwimmen bis Sonnenuntergang

Rinteln (wm). Mit der Eröffnung am Sonnabend, 8 Uhr, hat das Rintelner Weserangerbad auch einen neuen Chef: Stefan Lehmann löst als leitender Schwimmmeister Armin Schröer ab, der in den Ruhestand gegangen ist. 35 Jahre lang war Schröer Schwimmmeister in Rinteln - mehr noch, eine Institution und ein gefragter Entertainer, der nicht nur auf der "Brissago" mit der Hammondorgel unterhalten hat.

Stefan Lehmann hat die Winterpause genutzt, und seinen "Meister" gemacht, Voraussetzung für das verantwortungsvolle Amt, das - vor allem im Hochsommer - bei rappelvollem Bad auch mit viel Streß verbunden ist. Die Badelandschaft am Weseranger ist mit Schwimmbecken, Strömungskanal, Breitwasserrutsche, Erlebnisbecken und Wasserspielgarten für die Kinder, Kiosk und Sonnenterasse, dazu 20 Grad warmen Wasser bestens für die Saison gerüstet. DieÖffnungszeiten während der Saison: montags bis mittwochs und freitags von 8 Uhr bis 20Uhr, am Donnerstag bis 21.30 Uhr und samstags, sonntags und feiertags von 8 Uhr bis 19.30 Uhr. Die Eintrittspreise haben sich gegenüber dem Vorjahr nicht verändert. Erwachsene zahlen 2,20 Euro, Kinder und Jugendliche 1,10 Euro, Familien mit Kindern bis zu 18 Jahren fünf Euro für einen Besuch. Ab 18 Uhr gelten ermäßigte Eintrittspreise. Die Jahreskarte für Familien kostet 80 Euro. Das Hallenbad in Steinbergen ist während der Sommermonate Juni, Juli und August geschlossen. Während dieser Zeit gelten die Dauerkarten für das Steinberger Bad auch im Freibad.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare