weather-image

Schweineparty-Team lässt die Sau raus

Borstel. Den Narren vom Organisationsteam der berühmt-berüchtigten Schweineparty hat es schon lange keine Ruhe gelassen, dass sie nur einmal im Jahr bei ihrer Party so richtig die Sau rauslassen können und danach ihren Festwagen nur noch beim Borsteler Erntefest zum Rollen bringen.

Abhilfe kommt von den Jecken aus Hessisch Oldendorf: Sie ludendie Borsteler zu ihrem großen Festumzug am Karnevalssonntag ein. Das ließen sich die Leute mit den Schweinen nicht zweimal sagen. Kurzerhand machten sie ihren Festwagen auf dem Zimmereihof von Jörn Kluge (l.) startklar. Kleiner Hintergedanke: Gleichzeitig rührten die Auetaler die Werbetrommel für ihre nächste Schweineparty am 26. und 27. Mai. Versteht sich, dass dann auch die Hessisch Oldendorfer den Besuch erwidern wollen, auch wenn die Faschingszeit dann längst vergessen ist... Foto: maro

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare