weather-image

Schulschach: Landesfinale im Rathaus

Bückeburg. Tolle Anerkennung erfolgreicher Arbeit: Das Schulschach-Landesfinale findet am Donnerstag 27. April, im Bückeburger Rathaus statt.

Die Vorrunden zum Schulschach-Landesfinale sind an den Schulen aller Schulformen längst gelaufen, ein Austragungsort war Ende Januar die Grundschule Am Harrl. Wer sich dort qualifizierte, der durfte an den Bezirksentscheidungen teilnehmen, die nur vier Wochen später in der Landeshauptstadt Hannover stattfanden. Dort haben sich 40 Schulschachmannschaften in zehn Wettkampfgruppen für das Landesfinale qualifiziert. Einschließlich der Spieler, Ersatzspieler, Lehrer, Betreuer und Trainer kommen leicht 250 Personen zusammen, die Ende dieses Monats zur Finalrunde in unserer Stadt erwartet werden. Ab 10 Uhr werden dann am Donnerstag 27. April, im historischen Saal des Rathauses die Köpfe qualmen, und erst Stunden später steht fest, wer beim Königsspiel am besten rochiert, zum richtigen Zeitpunkt die Dame geopfert oder mit seinem Bauernheer strategisch am wertvollsten umgegangen ist. Kontakt: Schachinteressierte erfahren mehr dazu bei Detlef Bielinski, Schulschachreferent der Niedersächsischen Schachjugend. Er ist zu erreichen unter (0 57 22) 2 11 29 oder per E-Mail unter de.bie@t-online.de

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare