weather-image
Kunststoffe machen Brandrauch gefährlich

Rauchmelder retten Leben

Rinteln. Die Feuerwehr Rinteln empfiehlt aus aktuellem Anlass allen Bürgerinnen und Bürgern, ihre Wohnungen und Häuser mit Rauchmeldern auszurüsten. "Rauchmelder retten Leben", unterstreicht Ortsbrandmeister Burkhard Schatz die Wichtigkeit dieser Geräte.

Kaufen kann man sie in jedem Baumarkt oder in Elektronikfachgeschäften. Wichtig sei, so Schatz, mindestens alle Schlafräume und Flure durch Rauchmelder abzusichern. So werden alle Bewohner zu jeder Zeit im Falle eines Brandes geweckt, können sich in Sicherheit bringen und die Feuerwehr über den Notruf 112 alarmieren. Jedes Jahr sterben in Deutschland mehr als 600 Menschen bei Wohnungsbränden. Dabei sind in der Regel nicht Verbrennungen die Todesursache. Die meisten Opfer sterben am giftigen Rauch. "Die zunehmende Anzahl von Kunststoffen in den Möbeln und in der Wohnungseinrichtung sorgt für äußerst gefährliche Schadstoffe im Brandrauch", betonte Schatz, mit ein Grund weshalb Feuerwehrleute nur mit Atemschutz verqualmte Räume betreten. Schon wenige Atemzüge reichen um gravierende gesundheitliche Schädigungen zu verursachen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare