weather-image

Rasender "Ex" verprügelt seine "Ex"

Porta Westfalica (thm). Warum wir von "rasender Eifersucht" sprechen, das hat eine 17-jährige aus Obernkirchen am Wochenende leidvoll am eigenen Leib erfahren müssen.

Sie und ihre Freundin freuten sich auf einen schönen Abend mit Tanz und Fröhlichsein in einer Discothek in Porta. Bis Mitternacht war's auch schön. Dann jedoch trat in der Disco ihr Ex-Freund auf den Plan. Laut Polizeibericht konnte dieser weder die Trennung von ihr verknusen, und erst recht konnte er nicht verstehen, dass sich seine ehemalige Freundin inzwischen für andere männliche Besucher interessierte. Die Folge: derbe Schimpfworte, eine Ohrfeige und der Schlag mit einer Glasflasche ins Gesicht. Die beiden Mädchen fuhren nach Hause, wo kurz darauf auch der Ex wieder auftauchte. Erneut fiel er wieder über seine ehemalige Freundin her, erneut gab's eine Schimpfwortkanonade, und erneut auch eine Körperverletzung: Diesmal riss der Grobian büschelweise Haare aus.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare