weather-image
Rundfunk sendet im Herbst auf Anregung von Friedel Pörtner aus Bückeburg

NDR-Sportsendung live aus VfL-Vereinsheim

Bückeburg. An einem Montagabend im Herbst wird die jeweils um 21 Uhr beginnende Sportsendung auf NDR 1 Niedersachsen live aus dem Vereinsheim des VfL Bückeburg übertragen werden. Wie der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Friedel Pörtner dazu mitteilte, hatte er sich mit einem Brief an den zuständigen Redakteur beim NDR in Hannover, Peter Berg, gewandt und darauf hingewiesen, dass beim VfL Bückeburg eine "herausragende und beispielhafte Jugendarbeit" geleistet würde. Er hatte in diesem Brief deutlich gemacht, dass zum Beispiel von 22 Stammspielern der 1. Mannschaft des VfL Bückeburg 20 aus der eigenen Jugend kämen. Pörtner hatte deshalb in seinem Brief vorgeschlagen, eine der zukünftigen Sendungen mit dem Thema "Jugendarbeit in Fußballvereinen" aus dem Vereinsheim in Bückeburg zu übertragen .

Wie Pörtner nun von Peter Berg erfuhr, sind die sportpolitischen Themen dieser Sendung bis September 2006 "festgezurrt". Dafür gab aber der verantwortliche NDR-Sportredakteur grünes Licht dafür, an einem Montagabend im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2006 eine Sendung live aus Bückeburg zu übertragen. Dieses sollte auch in Zusammenarbeit mit einem Fußballverein aus dem dörflichen Bereich geschehen. Zu dieser Livesendung werden nach Auskunft von Friedel Pörtner mit Sicherheit auch einige prominente Sportfunktionäre aus dem Fußballbereich Niedersachsens eingeladen werden.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare