weather-image
Bezirksklasse bei den Damen aufgelöst

Mit drei Neulingen auf Bezirksebene

Tennis (nem). Drei neue Schaumburger Mannschaften gehen in Kürze im Bezirk erstmalig auf Punktejagd: die Damen des TC Meerbeck, die Herren des TC Meerbeck und die Herren des TV Bergkrug. Dem steht mit den Herren des TSV Liekwegen nur eine Abmeldung gegenüber.

Herren - 1. Bezirksliga: Der Bückeburger TV II (Staffel 1) und RW Rinteln II (Staffel 4) belegten im letzten Jahr jeweils Plätze in der unteren Tabellenhälfte und zählen auch in diesem Jahr keinesfalls zu Aufstiegsanwärtern. Aufsteiger GW Stadthagen III (Staffel 3) wird sein Augenmerk erst einmal auf den Klassenerhalt richten. Herren - 2. Bezirksliga: In Staffel 2 treffen GW Stadthagen IV, Aufsteiger SG Rodenberg und Neuling TV Bergkrug aufeinander, wobei keiner so richtig weiß, warum der Neuling gleich in der 2. Bezirksliga eingestuft wurde. GW Stadthagen IV strebt - wie im letzten Jahr - einen Platz in der oberen Tabellenhälfte an. Aufsteiger SG Rodenberg spielt zunächst erst einmal um den Klassenerhalt, doch eventuell kann die Mannschaft sogar an der Spitze mitmischen. TV Bergkrug muss erst einmal versuchen, die hohe Einstufung zu rechtfertigen. In Staffel 4 startet die SG Rodenberg II, eine Mannschaft, die als Nachrücker noch überraschend aufgestiegen ist, und daher auch in erster Linie um den Klassenerhalt kämpfen muss. Herren - 1. Bezirksklasse: Der ETSV Haste war im letzten Jahr Tabellendritter, und das ist auch das Minimalziel, das erneut angestrebt wird. Herren - 2. Bezirksklasse: Der sehr aktive TC Meerbeck startet erstmalig in der Hallenserie, und dementsprechend groß ist auch die Motivation. Es wäre keine große Überraschung, wenn die Mannschaft im Aufstiegskampf mithalten könnte. Damen - 1. Bezirksliga: Eigentlich war der TSV Hagenburg im letzten Jahr abgestiegen, doch das Zurückziehen einiger Mannschaften führte dazu, dass das Team auch in diesem Jahr in der 1. Bezirksliga starten darf. Natürlich ist der Klassenerhalt das erklärte Ziel, denn ein überraschender Klassenerhalt kann nicht jedes Jahr erwartet werden. 2. Bezirksliga - Damen: Auch GW Stadthagen II war im letzten Jahr abgestiegen, doch eine Umstrukturierung - die 1. Bezirksklasse wurde aufgelöst - führte ebenfalls zum unerwarteten Klassenerhalt, denn die 2. Bezirksliga ist nun die unterste Spielklasse. In ihr startet auch der Neuling TC Meerbeck, wobei im Lokalderby gegen GW Stadthagen II der Neuling keinesfalls als Außenseiter gilt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare