weather-image
Gemeinsames Konzert der Rostocker und Bückeburger Kinderchöre

Märchensänger treffen Singakademie

Bückeburg. Zu einem gemeinsames Konzert laden der Kinderchor der Rostocker Singakademie und die Schaumburger Märchensänger für Sonntag, 5. Februar, um 17 Uhr in den Konzertsaal der Musikschule ein. Der Kinderchor der Rostocker Singakademie ist wieder einmal im Schaumburger Land, er verbringt eine Probenfreizeit im Bremer Landschulheim in Bad Eilsen. Diesen Besuch möchten die Schaumburger Märchensänger als Anlass für ein gemeinsames Konzert nehmen.

Seit 1992 sind die Schaumburger Märchensänger mit diesem Chor befreundet und haben schon viele gemeinsame Konzerte und Freizeiten miteinander verbracht. Der im Mai 1975 gegründete Chor gehört zu den leistungsfähigsten Kinderchören des Nord-Ostdeutschen Raumes. Neben eigenen Konzerten zeichnet sich der Chor ganz besonders durch seine Mitwirkung in Inszenierungen und Sinfoniekonzerten des Rostocker Volkstheaters aus. Reisen führten den Chor nach Belgien, Bulgarien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, Norwegen, Polen, Spanien, Österreich, Tschechien und nach Ungarn. Kartenverkaufüber die Musikschule Schaumburger Märchensänger. Abendkasse ab 16.30 Uhr geöffnet.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare