weather-image
Kehraus: Blauröcke rollen treckerknatternd durch das Dorf

Luhdens Weihnachtsbäume warten auf Ostern

Luhden (sig). Die Luhdener Feuerwehr lässt den Einwohnern des Dorfes lange Zeit, sich am geschmückten Weihnachtsbaum zu erfreuen.

Er bleibt in vielen Familien vor allem deshalb lange stehen, weil die bevorzugt angebotenen Nordmannstannen nicht so schnell ihre Nadeln verlieren. Außerdem werden auch gern Bäume mit Wurzeln gekauft, die man erst bei frostfreiem Boden im Garten einpflanzt. Wie auch immer: Fürs wurzellose Geäst war dieser Tage schluss. Die Blauröcke rückten mit Trecker und Hänger zum Kehraus an.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare