weather-image

Klassenerhalt für Bückeburger HC

Hockey (seb). Der Bückeburger HC gab in der Oberliga die Punkte kampflos an Spitzenreiter HC Delmenhorst ab.

Der BHC-Tross hatte eine Autopanne und kam deshalb zu spät in der Halle an. Die Schiedsrichter hatten kein Einsehen und so ging es für den BHC ohne Spiel und ohne Punkte, aber trotzdem mit breiten Grinsen zurück in die Residenzstadt. Denn Hauptkonkurrent HC Moormerland verlor gegen HC Hannover 4:6 und steht damit als Absteiger fest. Der BHC hat vor dem letzten Spieltag drei Punkte Vorsprung und das wesentlich bessere Torverhältnis.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare